Trollzorn

TIMOR ET TREMOR - Realm of Ashes CD

TIMOR ET TREMOR - Realm of Ashes CD

Normaler Preis €8,96 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €8,96 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Das neue Material von TIMOR ET TREMOR ist geprägt von einer konsequenten Weiterentwicklung und neuen Elementen, trägt aber dennoch die typischen Merkmale und wesentlichen Eckpfeiler des Bandsounds wie melodische Gitarren, abwechslungsreiches Songwriting und die unverwechselbare Mischung aus cleanem und harschem Gesang.Dazu passend lieferte das renommierte Woodshed Studio einen klaren und massiven Mix, der jedes Detail einfängt und einen tiefen Einblick in die Welt von TIMOR ET TREMOR ermöglicht. "Realm Of Ashes" ist das bisher persönlichste Album der Band und hebt sich deutlich von den Vorgängern ab.

Pressestimmen:
ROCK HARD Magazin - " Es ist - selbstredend - pathetisch und (nicht zu dicke) hymnisch, dabei aber ernstzunehmend, authentisch und in einer Weise zum Zuhören veranlassend, wie es wohl nur wenige, vorrangig auch Helrunar, zustande bringen..." 8,5/10 Punkte

"Schon die ersten beiden Songs „Mirrors and Smoke“ und „Voices from the Coffin“ zeigen die Klasse der Band in allen Facetten. Großartiges und abwechslungsreiches Songwriting, atmosphärische Songs von Slowmo über Midtempo bis Uptempo. Alle Instrumente sind glasklar abgemischt. Der Gesang ist sehr im Vordergrund, angenehm rau, klar und deutlich verständlich und fügt sich somit gut in das klare Soundbild ein..." (Hell-is-open.de)

"A grandiose and intense Pagan Black Metal album that showcases a serious commitment to this subgenre." - Voices From The Darkside (DE/INT)

"Powerful sound!" - 
Occult Black Metal Zine (US), 8/10

"Wer versinken möchte und weitgespannte Melodien mag, der wird sich in der Klangwelt von 'Realm of Ashes' wohlfühlen." - Metal Only (DE), 8.5/10


„Friends of Saor or Primordial are guaranteed to be thrilled here!“
… „Violent outbursts rise from relaxed gliding sequences, as if a hailstorm would break out after tender sunbeams. Fragile instrumentation appeals to the sound aesthete before stomping black metal frenzy in the style of Thyrfing makes the combative, defiant metal heart beat faster. The extended pieces are given an extra portion of epicness by heroic vocal passages, but the quartet does not drift into kitschy triviality on the fourth album. Best example: the heartfelt finale of King Of The Lost with glorious choir vocals. Alternating fist-bumping and pleasurable listening is called for here.
Great, sublime and uplifting melodies are found in abundance, stomping bite and heroic aggressiveness combine with contemplative introspection - accordingly TIMOR ET TREMOR address a wide range of emotions… (Nocturnal Hall Magazine 9/10 points)
Vollständige Details anzeigen

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)